Alle Bilder dieser Homepage unterliegen dem Urheberrecht !

IMG_5884-3
Domingo

Domingo

Genau dann, wenn man es am wenigsten erwartet, zeigt dir dein Pferd, was es nicht will. Domingo erklärte dies mit einem leichten Wippen auf der Vorhand und setzte den Reiter mit einem Ruck der Hinterhand in den Sand. Man stempelte ihn gleichermaßen als böswillig und fast unreitbar ein.  Dabei wollte Domingo eigentlich nur eines: Korrekt geritten werden mit feinen Hilfen. Und dann bekommt man von ihm alles was ein gutes Pferd, das bis in Klasse M (Dressur und Springen) ausgebildet wurde, zu zeigen hat.

Es war nicht leicht einen geeigneten Reiter für dieses prächtige Pferd zu finden. Domingo ist kein Schmuser sondern ein Athlet. Und als solcher braucht er täglich viel Auslauf und fordernde Arbeit mit weicher Hand. Ich habe für Domingo eine gute Reiterin gefunden, die Domingo versteht. Man muss ein Pferd nicht zu tode lieben, man muss es nur fair und korrekt behandeln!  Good Luck Alter Kamerad - Ich vermisse dich genauso wie Elana.

Home   Prolog   Über Mich   Die Pferde   Reitbeteiligung   Die Wende   Geschichten   Meine Meinung   Seiten-Empfehlung   Impressum 
website design software